Die Cf League Saison 2015/2016 ist Geschichte.

Der Sieger bei der Kategorie Herren ist das Team Heimspiel aus Zürich. Sie haben während dem gesamten Turnier nur einen einzigen Match verloren. Im Final gewannen sie das Spiel mit 6:5 nach Penalty gegen das Team WALO. Den dritten Platz belegten die Unihoc Rats, welche im Spiel um Rang 3 das Team Frontline mit 5:3 bezwangen.

Bei der Kategorie der Frauen gab es ein Best-of-five Finale, welches die Wygorazzi Women mit 3.5:0.5 (ein Unentschieden wurde mit 0.5:0.5 gewertet) gewannen und sich somit einmal mehr den Titel sicherten.

Bei Promispiel gab es eine Überraschung. Das All-Star Team der Cf League gewann ein hochstehendes Spiel gegen die Promi-Auswahl mit 10:9 nach Penalty. Es war das erste Mal in der Geschichte der Cf League, dass das All-Star Team der Cf League einen Sieg gegen die Promis feiern konnten.

Die Auszeichnung des MVP der CfL Saison 2015/2016 ging an Micha Staub aus dem Team der Unihoc Rats.

Alle Resultate findest du hier.

Wir wünschen allen Teams eine gute Erholung und hoffentlich bis im nächsten Herbst!

Das Cf League Team